Willkommen bei der Weimaranerzucht vom Forsthaus Hubertus

"Gesunde, dem Rassestandard entsprechende Weimaraner zu züchten ist mein Hauptziel!"

Besonderen Wert bei der Auswahl der Zuchttiere, lege ich dabei auf das Wesen und die jagdlichen Anlagen. Als Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK und Jägerin weiß ich, wie wichtig optimale Aufzucht und Sozialisation sind. Hier ist mir kein Aufwand zuviel.

Der Weimaraner ist ein Jagdhund und sollte seine Bestimmung auch ausleben dürfen.

Das sich die Rasse, durch ihr Wesen, ihre Intelligenz und Arbeitsfreude, durchaus auch für den Hundesport eignet ist sehr begrüßenswert.

Dies ist aber nicht unser Hauptziel. Auch wir lasten unsere Weimaraner während der jagdarmen Zeiten durch Zusatzangebote in unserer Hundeschule aus. Z.B. mit Dummyarbeit.

Wir züchten mit VGP geprüften Hunden auf jagdliche Leistung und verkaufen unsere Weimaraner ausschließlich in Jägerhände. Wir legen Wert darauf, dass unsere Nachzucht, wenn irgend möglich auf Anlagenprüfungen (VJP) und weiterführenden Prüfungen (HZP,VGP) geführt werden. Erstlingsführer sind uns herzlich willkommen, weil sie sich häufig besonders interessiert der Ausbildung und Führung von Jagdhunden zuwenden.

Ihre Kathleen Kinzer


Aktuelle News

Um den 10.April 2020 erwarten wir Welpen aus der Verbindung Yva v.d.Schelmelach und Artur vom Pönitzer See. In Bezug auf Leistung, Aussehen und angenehmen Verhalten im Alltag, passen beide Hunde ganz hervorragend zusammen. Yva geht es prima, der Bauch wächst völlig zeitgemäß, was man als gutes Zeichen werten darf. 8-10 Welpen wurden im Ultraschall gesehen. Ernsthafte Bewerber dürfen sich gerne noch melden. Weil ich immer wieder gefragt werde, das Geschlechterverhältnis kann man im Ultraschall nicht erkennen. Das bleibt der Wundertüte der Natur überlassen...weiterlesen

Führen heißt nicht hoffen, sondern Entscheidungen treffen. Wegen der aktuellen Entwicklung bzgl. der Ausweitung des Coronavirus, haben wir uns zu einem konsequenten Schritt entschlossen. Wir schließen, für die kommenden 14 Tage unseren Bestand. Was bedeutet das für Sie? Es werden in dieser Zeit keine Pensionshunde mehr aufgenommen, außer denen, die noch angemeldet waren. Eine Terminvergabe für Privatstunden ruht. Um mehr zu erfahren bitte Überschrift anclicken