Prüfungen

Jagdliche Leistungszucht bedeutet, dass beide Elterntiere bis zur VGP geführt wurden und diese bestanden haben.

Unsere Hunde durchlaufen in der Regel die klassische Prüfungs-Reihenfolge VJP, HZP (und meist zusätzlich das Brauchbarkeitsfach "Nachsuche auf Schalenwild") und die VGP. Auch Leistungsnachweise Bringtreue (Btr), Härtenachweis (HN) und Armbrusterhalt Abzeichen (AH) haben wir dabei im Blick.

Es kostet viel Zeit, Arbeit und Geld einen Hund soweit zu bringen. Wir geben aus Überzeugung all unsere Weimaraner ausschließlich in Jäger und/oder Falknerhände ab.